13.04.2014, 04:05 Uhr
IMCO | belebte Legende


Passend zu den aktuellen Forumgesprächen über Feuerzeuge wie Maruman, Old Boy und andere übliche Verdächtige meldet sich eine 2012 eingestellte, traditionelle Feuerzeugmarke zurück: die 1907 gegründete Österreichische Knopf- und Metallwarenfabrik Julius Meister & Co. aus Wien, besser bekannt unter dem Markennamen IMCO.





Das Unternehmen hat eine wechselseitige Geschichte aufzuzeigen, von der Herstellung von Uniformknöpfen bis zu Feuerzeugen, durch die IMCO letzlich Weltruhm erreichte, bis es 2012 geschlossen werden musste. Ein japanischer Investor hat sich die Markenrechte gesichert und bringt die Legende - das Gas-Feuerstein-Pfeifenfeuerzeug mit eingebautem Stopfer und einer kleinen Messerklinge unter der Bezeichnung CHIC4 Pipe 1303G zurück, und das zu einem attraktiven Preis: 19,90€



Verarbeitung und Funktion sind sehr gut, die Optik hochwertig und gefällig. Das in Japan hergestellte Feuerzeug ist ab sofort im Fachhandel erhältlich, unter anderem bei Pfeifen Huber, München. Dort konnten wir es ausgiebig testen und sprechen eine Empfehlung aus.




Seite zurück



 
Erweiterte Suche

Serienpfeifen
Handmades
Pflege, Reparatur

Reviews
Hersteller

Tabakbörse
Pfeifenbörse
Händler

Essen
Spirituosen, Wein, Bier
Kaffeewelt, Tee



Brainradio
Brainradio Klassik
Los Geschwindigkeit Langsam Stop